….und schuld war nur der Zwiebelkuchen. Viele fleißige Hände schaffen ein schnelles Ende. Unter diesem Motto starteten wir die Aktion Zwiebelkuchen. Beim Schälen und Schneiden trieb der Duft der frischen Zwiebeln dem ein oder anderen dicke Tränen in die Augen.

Trotz Tränen in den Augen war uns zum Lachen zumute. Die Vorfreude auf frischen Zwiebelkuchen mit Kümmel und Speck, dazu neuen roten Wein ließ uns die Tränen vergessen. Am Nachmittag stellen wir einstimmig fest, für uns hat die Saison begonnen. (RK)

Dicke Tränen in der Tagespflege….